stage
Anmelden
Hier geht es zu Ihrem Primuskonto ...
 

Sonderkonditionen bei Hogrefe

Hogrefe ist ein Fachverlag im Bereich Psychologie und Gesundheitswissenschaften. Das Verlagsportfolio umfasst über 30 Zeitschriften in den Bereichen Psychologie, Pflege und Medizin.

Erstveröffentlichung

Angehörige der Humboldt-Universität zu Berlin können kostenlos in allen Zeitschriften des Verlags Open-Access publizieren.

Diese Option wird den Wissenschaftler*innen durch die Teilnahme an einer Allianzlizenz ermöglicht. Diese wurde im Rahmen der Open-Access-Rechte in Allianzlizenzen für Zeitschriftenpakete verhandelt.

Der Publikationsprozess für Autor*innen

  • Sie sind „corresponding author“ oder „submitting author“ und reichen Ihren Artikel wie gewohnt direkt bei der Zeitschrift ein. Nach Akzeptanz erhalten Sie eine Information über die Wahlmöglichkeit für das Open-Access-Publikationsmodell oder das traditionelle Publikationsmodel. Entscheiden Sie sich für die Open-Access-Option, erfolgt die Zuordnung zur Mitgliedschaft über Ihre E-Mail-Adresse der Humboldt-Universität, sollte von Ihnen jedoch noch einmal explizit angemerkt werden.
  • Neben der Veröffentlichung in der jeweiligen Zeitschrift bei Hogrefe wird der Artikel über den Publikationsserver der Humboldt-Universität (edoc-Server) zugänglich gemacht.

Zweitveröffentlichung

Artikel aus allen Zeitschriften, die Bestandteil der Allianzlizenz (2015–2020) sind, können nach 12 Monaten in einer vom Verlag zur Verfügung gestellten Post-Print-Version auf dem Publikationsserver der Humboldt-Universität (edoc-Server) veröffentlicht werden (unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC 3.0), auch wenn der Artikel ursprünglich nicht als Open-Access-Publikation erschienen ist. Gerne können Sie unser Open-Access-Team kontaktieren und wir prüfen, ob diese Regelung auf Ihre Veröffentlichung zutrifft.