stage
Anmelden
Hier geht es zu Ihrem Primuskonto ...
 

Sonderkonditionen bei der Association for Computing Machinery

Die Association for Computing Machinery (ACM) hat ihren Sitz in New York und verlegt Publikationen im Bereich der Informatik. Zum Verlagsportfolio gehören unter anderem Zeitschriften.

Erstveröffentlichung in subskriptionspflichtigen Zeitschriften

Angehörige der Humboldt-Universität zu Berlin erhalten die Möglichkeit mit Rabatt auf die Publikationsgebühren in subskriptionspflichtigen Zeitschriften von ACM im Open-Access-Modell zu publizieren. Diese Option wird den Wissenschaftler*innen durch die Teilnahme der Humboldt-Universität an einem nationalen Konsortium für die ACM Digital Library ermöglicht.

Die Vereinbarung beinhaltet keine zentrale Rechnungslegung über die Humboldt-Universität.

Rabattierte Open-Access-Publikationsgebühren für Artikel

  • in Zeitschriften: 1.500 US $
  • in Proceedings: 800 US $
  • in Proceedings of the ACM: 800 US $

Der Publikationsprozess für Autor*innen

  • Sie sind „corresponding author“ oder „submitting author“ und reichen Ihren Artikel wie gewohnt direkt bei der Zeitschrift ein. Bitte weisen Sie bei der Einreichung auf die Zugehörigkeit zur Humboldt-Universität hin.
  • Die Rechnungsstellung erfolgt an Sie.
  • Neben der Veröffentlichung in der jeweiligen Zeitschrift von ACM wird der Artikel über den Publikationsserver der Humboldt-Univerisität zu Berlin (edoc-Server) zugänglich gemacht.

Zweitveröffentlichung

Aktuell bestehen keine Sonderkonditionen für eine Zweitveröffentlichung von Artikeln, die in subskriptionspflichtigen Zeitschriften von ACM publiziert wurden.

Sie dürfen jedoch laut der Open-Access-Richtlinie von ACM die eingereichte Manuskriptversion (Preprint) sowie die akzeptierte Manuskriptversion (Postprint) Ihres Artikels auf dem Publikationsserver der Humboldt-Universität (edoc-Server) zugänglich machen. Gerne können Sie für Unterstützung bei diesem Prozess unser Open-Access-Team kontaktieren.