Unsere Angebote für HU-Promovierende

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen unsere besonderen Angebote für Promovierende der Humboldt-Universität. Falls Sie an der HU eine Promotionsstelle inne haben, gelten für Sie die Nutzungsbedingungen für HU-Wissenschaftler:innen.

Abschließbare Bücherwagen

Folgende Zweigbibliotheken bieten HU-Doktorand:innen abschließbare Bücherwagen an:

Im Grimm-Zentrum können wir diesen Service zur Zeit leider nicht anbieten.

Arbeitsplätze für Promovierende

Im Forschungslesesaal stehen eigene Arbeitsplätze für Wissenschaftler:innen, Mitarbeitende und Doktorand:innen der HU zur Verfügung. Dort, wie im gesamten Grimm-Zentrum, gelten die Regelungen der HU-Homezone.

Darüber hinaus bieten folgende Zweigbibliotheken eigene Arbeitskabinen für HU-Doktorand:innen für die Dauer eines Monats bzw. länger an:


Auch die Humboldt Graduate School bietet Doktorand:innen der Humboldt-Universität, die nicht über einen eigenen Arbeitsplatz in ihrer Fakultät oder in ihrem Institut verfügen, für die Dauer von maximal drei Monaten einen Büroarbeitsplatz in der Luisenstraße 56 (Campus Nord) an.

Dauerschließfächer für Promovierende

Für Promovierende an der HU stehen im Grimm-Zentrum Dauerschließfächer zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Digitalisierungsaufträge "eod - E-Books on demand"

Icon "eod eBooks"Von urheberrechtsfreien Werken fertigen wir im Rahmen unseres eod-Service gerne Digitalisate an und stellen sie Ihnen als E-Books zur Verfügung. Dieser Dienst ist kostenpflichtig. Bitte kontaktieren Sie für einen Digitalisierungsauftrag ub.digitalisierung@ub.hu-berlin.de

Elektronisches Publizieren

Auf dem edoc-Server können Sie als HU-Angehörige Ihre wissenschaftlichen Arbeiten in Open Access publizieren.

Open Access und wissenschaftliches Publizieren

Auf unseren Seiten im Bereich Forschen und Publizieren finden Sie umfangreiche Informationen zu Open Access, dem freien Zugang zu wissenschaftlicher Literatur, u.a. zu den Umsetzungsvarianten, den Finanzierungsmöglichkeiten und Sonderkonditionen, rechtlichen Aspekten wie offenen Lizenzen, die Open-Access-Policy der Humboldt-Universität, sowie unsere Beratungsangebote und vieles mehr.

Des Weiteren beraten wir Sie zu allen weiteren Aspekten des wissenschaftlichen Publizierens, spezifisch auch zu Affiliationsangaben (wie Sie die Humboldt-Universität in Publikationen angeben müssen) und der ORCID iD. Sie finden auch Informationen, wie Sie Predatory Publishing erkennen und sich davor schützen.

Mit Berlin Universities Publishing (BerlinUP) besteht seit 2022 ein Open-Access-Verlag in einer wissenschaftseigenen Infrastruktur. Das Angebot für HU-Angehörige umfasst das Publizieren von Büchern, die Herausgabe von Reihen und Zeitschriften sowie die Beratung zu Themen rund um das wissenschaftliche Publizieren und Open Access.

Forschungsdaten

Die Universitätsbibliothek beteiligt sich gemeinsam mit dem Computer- und Medienservice und dem Servicezentrum Forschung an der Initiative zum Forschungsdatenmanagement. Diese dient für Forschende an der Humboldt-Universität als erste Beratungs- und Anlaufstelle rund um das Thema Forschungsdaten und betreibt dafür eine Webseite zum Forschungsdatenmanagement.

Fachreferent:innen 

Unsere Fachreferent:innen stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner für fachliche Auskünfte und Recherchen zur Verfügung.

Forschungslesesaal

Im Forschungslesesaal stehen eigene Arbeitsplätze für Wissenschaftler:innen, Mitarbeitende und Doktorand:innen der HU zur Verfügung.

Hochschulschriftenstelle

An der Hochschulschriftenstelle der UB im Grimm-Zentrum müssen Sie Ihre Dissertation nach Abschluss abgeben.

Humboldt Graduate School

Die Humboldt-Graduate School bietet Doktorand:innen außerhalb ihrer eigenen Programme gegen Bezahlung und im Rahmen ihrer Last Minute-Angebote die Teilnahme an ihren Veranstaltungen an. Über die verschiedenen Angebote können Sie sich in der Broschüre "Training, Coaching, Mentoring" (pdf) informieren.

Literaturverwaltungsprogramme

Die Humboldt-Universität zu Berlin bietet Ihnen Campuslizenzen für Citavi und EndNote an. Die Programme können Sie sich in unserem Downloadbereich herunterladen. An dieser Stelle können Sie sich auch umfassend über die Leistungen dieser und weiterer Literaturverwaltungsprogramme informieren.

Schulungsangebote

Falls Sie neu an der Humboldt-Universität zu Berlin sind oder Ihre Recherche-Kenntnisse auffrischen möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch unserer Schulungen und Webinare.

 


Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu den obenstehenden Angeboten? Bitte wenden Sie sich an:
info@ub.hu-berlin.de

Für weitere Detailfragen können Sie auch gerne unser A-Z nutzen.