Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff

Zur Handbibliothek des Altphilologen Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff gehören ca. 250 Bände. Es sind dies die Bände, die dem Berliner Institut für Altertumskunde vermacht wurden. Sie enthalten etliche handschriftliche Anmerkungen und gelegentlich Teile der Korrespondenz. Die übrige Bibliothek erwarb die Berliner Stadtbibliothek, heute Teil der Zentral- und Landesbibliothek Berlin.

 

Benutzung

Das von Ihnen gewünschte Werk müssen Sie über das Primus-Suchportal bestellen. Dieses wird Ihnen im Forschungslesesaal zur Benutzung vor Ort zur Verfügung gestellt. Um unnötige Wege zu vermeiden, vergewissern Sie sich, ob das Buch bereits bereitgestellt werden konnte. Dazu prüfen Sie die Angaben in Ihrem Benutzerkonto.

 

Kontakt

 

Literatur

  • William M. Calder III, Dietrich Ehlers, Alexander Košenina und Wolfgang Schindler, Katalog der Handbibliothek von Ulrich von Wilamowitz-Moellendorf, nach einer anonymen Bearbeitung herausgegeben, in: Philologus 134(1990)2, S.254-285.