Buchpatenschaft

"Allgemeinen Gesangbuchs" (Altona 1781 , Ds 49840)Foto: Vendulka Cejchan

»Mein Buch« Unter dem Motto »Mein Buch« startet die Universitätsbibliothek eine Initiative zur Erhaltung des schriftlichen Kulturgutes. Unterstützen Sie uns bei dieser immensen Aufgabe. Historische Bücher erzählen Geschichte: Durch Spuren wie Exlibris und handschriftliche Notizen werden sie Unikate. Viele aber sind durch Schimmelbefall, Materialschäden oder Tintenfraß stark beschädigt und nicht mehr benutzbar. Mit hauseigenen Mitteln kann nur ein kleiner Teil restauriert werden. Spenden Sie eine Buchpatenschaft und bewahren Sie wertvolle Objekte vor dem Verfall. »Ihr Buch« wird gesichert, digitalisiert und somit weltweit zugänglich.

Buchspiegel mit Exlibris und Titelblatt aus der Sammlung der Brüder Grimm.jpg

»Mein Grimm« Die private Büchersammlung von Jacob und Wilhelm Grimm gehört zu den wertvollsten Teilen der Universitätsbibliothek. Knapp 6000 Bände werden hier bewahrt. Die beiden Philologen, Professoren und Volkskundler trugen eine der bedeutendsten universellen Privatbibliotheken ihrer Zeit zusammen, die von der großen wissenschaftlichen Leistung der beiden Gelehrten zeugt und ihr Lebenswerk widerspiegelt. Die wertvollen Unikate zeichnen sich durch Arbeitsspuren wie handschriftliche Randbemerkungen, biographische Notizen und Widmungen aus. Durch intensive Nutzung sind viele der Bücher beschädigt. Tragen Sie mit Ihrer Spende zum Erhalt dieses herausragenden Kulturguts bei.

 

Kontakt
Universitätsbibliothek der
Humboldt-Universität zu Berlin
Öffentlichkeitsarbeit
Unter den Linden 6
10099 Berlin
T: 030 2093-99305
rara@ub.hu-berlin.de