stage
Anmelden
Hier geht es zu Ihrem Primuskonto ...
 

Dauerschließfächer für Doktorand:innen

Doktorandenschlösser

 Natalie Schlottke

Das Jacob- und Wilhelm-Grimm-Zentrum stellt für Doktorand:innen der Humboldt-Universität 84 Dauerschließfächer bereit. Diese können bis zum jeweiligen Semesterende genutzt und auch über Nacht belegt werden.

Während des Nutzungszeitraumes erhalten Sie von uns ein zugewiesenes Schließfach mit Schlüssel als Leihgabe.  

 

Bewerbung
 

Aktuell können Sie sich für den Nutzungszeitraum Dezember 2022 bis März 2023 bewerben. Bitte geben Sie Ihre Bewerbung über das elektronische Formular ab.


Voraussetzungen:

  • Sie sind Doktorand:in der HU und
  • Sie sind an der HU immatrikuliert oder registriert
     
Zum Bewerbungsformular.

Vergabeverfahren

Nach Eingang Ihrer Bewerbung, werden wir uns zeitnah per E-Mail bei Ihnen melden. Darin werden Sie aufgefordert Ihren Doktorand:innen-Status nachzuweisen.

Als Nachweis werden die Studienbescheinigung bzw. die Bescheinigung über die Registrierung akzeptiert.

Erst nach Prüfung aller benötigten Unterlagen erhalten Sie eine abschließende Bestätigung sowie eine Kopie der Nutzungsvereinbarung

Häufig gestellte Fragen

Wo sind die Schließfächer?

Sie befinden sich im Untergeschoss des Grimm-Zentrum, Schließfächer 1-84.
 

Brauche ich ein eigenes Vorhängeschloss?

Nein. Diese besonderen Schließfächer sind mit einem Bibliotheksschloss ausgestattet. Sie bekommen den Schlüssel von uns als Leihgabe.
 

Wann und wie erfolgen die Aufrufe zur Bewerbung?

Es erfolgen mehrmals jährlich Aufrufe zur Bewerbung um ein Dauerschließfach für Doktorand:innen. Nach dem Aufruf können Sie sich über das Online-Formular bewerben. Wir informieren über die Aufrufe und die Freischaltung des Online-Bewerbungsformulars via Web-News und über unsere Social-Media-Kanäle.
 

Wer kann sich bewerben und was ist zu beachten?

Es können sich nur Doktorand:innen der Humboldt-Universität bewerben, die bereits an der HU immatrikuliert oder registriert sind. Als Nachweis benötigen wir die Kopie Ihrer Studienbescheinigung bzw. die Bestätigung Ihrer Registrierung.
Eine Betreuungsvereinbarung reicht als Nachweis nicht aus.

Erst nach Prüfung der der Nachweise erhalten Sie eine abschließende Bestätigung, sowie eine Kopie der Nutzungsvereinbarung.
 

Wann und wie erfahre ich, ob ich ein Schließfach erhalten werde?

Nach Eingang Ihrer Bewerbung, werden wir uns zeitnah per E-Mail bei Ihnen melden. Darin werden Sie aufgefordert Ihren Doktorand:innen-Status nachzuweisen.

 

Was mache ich bei Verlust oder Beschädigungen?

Sollten Ihnen Beschädigungen auffallen, dann kontaktieren Sie uns bitte umgehend über die unten genannten Kontaktmöglichkeiten. Teilen Sie uns mit, um welches Schließfach es sich handelt und welches Problem vorliegt.

Falls Sie den Schlüssel verloren haben, kann der Wachschutz im Notfall das Schloss für Sie aufbrechen. Bitte melden Sie uns den Verlust/die Öffnung durch den Wachschutz umgehend per Mail.

Anschließend muss ein Verlustprotokoll ausgefüllt und uns per E-Mail zu gesendet werden.

Die Kosten für die Ersatzbeschaffung und die Gravur des Vorhängeschlosses sind in voller Höhe durch den/die Entleiher:in zu tragen.
Bitte beachten Sie, dass die Bibliothek und die Universität nicht für Verlust oder Beschädigungen der Inhalte im Schließfach haftet.
 

Wie gehe ich vor, wenn ich das Schließfach nicht mehr benötige?

Sollten Sie das Schließfach vor Ablauf der Leihfrist nicht mehr benötigen, können Sie den Schlüssel jederzeit über den Rückgabe-Briefkasten beim Wachschutz abgeben. Wir buchen den Schlüssel anschließend zurück und Sie erhalten eine Rückgabequittung per E-Mail. Achten Sie darauf, das Schließfach vollständig zu räumen und ggf. zu säubern.
 

Gibt es an anderen Bibliotheksstandorten weitere Services für Doktorand:innen?

Ja. Alle Services finden Sie auf unserer Seite „Unsere Angebote für HU-Promovierende“.

Hilfe und Kontakt

Haben Sie weitere Fragen rund um die Schließfächer, oder möchten Sie einen Verlust bzw. eine Beschädigung melden, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder wenden Sie sich an die Online-Sprechstunde.

E-Mail: gz-ausleihe@ub.hu-berlin.de