Standort-Informationen

Die Zweigbibliothek Asien- und Afrikawissenschaften besteht aus einer Hauptbibliothek und der Teilbibliothek Japanologie und umfasst einen Bestand von ca. 210.000 Bänden und 150 Zeitschriftenabonnements.

Es wird Literatur zu Sprachen und Literaturen, Geschichte und Landeskunde asiatischer und afrikanischer Länder gesammelt.

Besondere Schwerpunkte sind Afrika, Südostasien, China, Japan, Indien und Tibet sowie der gesamte vorder- und zentralasiatische Raum.

Die Bibliothek bietet:

113 Leseplätze, davon 10 PC-Arbeitsplätze

Wireless LAN in der gesamten Bibliothek