Standort-Informationen

Die Teilbibliothek Japanologie (TB Japanologie) gehört zur Zweigbibliothek Asien- und Afrikawissenschaften und umfasst einen Bestand von mehr als 30.000 Bänden und 400, vorwiegend japanischen Zeitschriftentiteln aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen, davon 270 im lfd. Bezug durch Zeitschriftenabonnements (inkl. Tausch- und Geschenkabonnements).

Die gegenwärtigen Hauptsammelgebiete sind japanische Kultur- und Geistesgeschichte v.a. der Vormoderne. Hinzu kommen Forschungssammlungen zur japanischen Filmgeschichte sowie zur japanischen Anstandskultur und Jahresagenda (abgeschlossen).

Der TB Japanologie angeschlossen ist die Bibliothek der Mori-Ôgai-Gedenkstätte mit Werken von und über Mori Ôgai.

Die Bestände der TB Japanologie verteilen sich auf die Hauptbibliothek in der Johannisstraße 10 (im Gebäude des Seminars für Ostasienstudien), Magazine der UB und die Bibliothek der Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Luisenstraße 39. Sie sind weitestgehend über das Primus Suchportal der UB recherchierbar. Einige dort noch nicht nachgewiesene Daten aus der Sondersammlung Mori Ôgai sind in einem eigenen Katalog vor Ort recherchierbar. Fachlich von Bedeutung sind auch die Bestände der asienwissenschaftlichen Bibliothek.

Für die Nutzung der TB Japanologie gelten die Benutzungs- und Gebührenordnung der Universitätsbibliothek der HU.

Weitere wichtige Institutionen für die Teilbibliothek:

Faltblatt zur Teilbibliothek

Seminar für Ostasienstudien

Institut für Asien- und Afrikawissenschaften