Erstmalige Ausschreibung des Open-Access-Preises der Humboldt-Universität zu Berlin

Anlässlich der diesjährigen Open Access Week wird erstmalig der Open-Access-Preis der Humboldt-Universität ausgeschrieben. Dieser von nun an jährlich von der Universitätsbibliothek zu vergebene Preis honoriert herausragende oder außergewöhnliche Leistungen von Mitgliedern der Humboldt-Universität zu Berlin im Bereich Open Access.

Das Preisgeld beträgt insgesamt 5.000 €. Es ermöglicht den Preisträger*innen die Finanzierung weiterer Open-Access-Publikationen oder die Umsetzung von Projekten, die die freie Verfügbarkeit wissenschaftlicher Ergebnisse fördern oder Open Access als Prinzip in Lehre und Forschung stärken. Die Verleihung des Preises soll zu Beginn des Jahres 2021 stattfinden und wird in Zukunft zum festen Programm der Open Access Weeks an der Humboldt-Universität gehören.

Bewerbungen sind ab sofort und bis einschließlich 6. Dezember 2020 möglich.

Mehr Informationen und Details zu Vergabekriterien und Bewerbung finden Sie auf der Informationsseite zum Open-Access-Preis.

veröffentlicht: 21.10.2020 16:25
zuletzt aktualisiert: 21.10.2020 16:24