Online-Literaturversorgung für HU-Angehörige bleibt gesichert/Access to online resources for HU members remains guaranteed

Online-Literaturversorgung für HU-Angehörige bleibt gesichert/Access to online resources for HU members remains guaranteed

Primus Suchportal

(Please see below for the English version)

Zugang zu über 650.000 E-Books, 30.000 E-Journals, 600 Datenbanken

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Versorgung mit gedruckten Medien nur eingeschränkt möglich. Die Universitätsbibliothek kann Sie allerdings mit vielen digitalen Angeboten (E-Books, E-Journals, Datenbanken) unterstützen, um Ihnen Forschung und Ihre Lehre weiter auf hohem Niveau zu ermöglichen.

Die UB setzt schon seit mehreren Jahren den überwiegenden Teil ihres Budgets dafür ein, Literatur in elektronischer Form zu erwerben. Wir verfügen damit über einen sehr umfangreichen retrospektiven und aktuellen Bestand an E-Books (rund 650.000), E-Journals (rund 30.000) und Datenbanken (rund 600) aller namhaften Verlage wie

AMS, Beck, Beltz, Bloomsbury, Brill, Cambridge University Press, Campus, DeGruyter, Duncker&Humblot, Edward Elgar, Elsevier, Hanser, JSTOR, Lang, Narr, Nomos, Oxford University Press, Sage, SpringerNature, Tectum, Taylor & Francis, UTB, Vahlen, Waxmann, Wiley und viele weitere.

Als HU-Angehörige*r (HU-Studierende*r oder HU-Mitarbeiter*in) haben Sie Zugriff auf diese Ressourcen - via VPN von außerhalb der HU und so auch von Ihrem Home Office aus - über unser Rechercheportal Primus. Hierfür benötigen Sie einen gültigen HU-Account, ein Bibliotheksausweis ist hingegen keine Voraussetzung.

Die Versorgung mit digitalen Ressourcen wird von uns konsequent erweitert. Anschaffungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen. Über Twitter und andere Kanäle informieren wir regelmäßig über neue Angebote.

Weitere Informationen zur aktuellen Situation finden Sie in unseren FAQ.

Access to over 650,000 e-books, 30,000 e-journals, 600 databases

Due to the current situation, a supply of printed media is only possible to a limited extent. However, the University Library can support you with many digital services (e-books, e-journals, databases) to enable you to continue research and teaching at a high level.

For several years now, the University Library has been using the majority of its budget to acquire literature in electronic form. We thus have a very extensive retrospective and up-to-date stock of e-books (around 650,000), e-journals (around 30,000) and databases (around 600) from well-known publishers such as

AMS, Beck, Beltz, Bloomsbury, Brill, Cambridge University Press, Campus, DeGruyter, Duncker&Humblot, Edward Elgar, Elsevier, Hanser, JSTOR, Lang, Narr, Nomos, Oxford University Press, Sage, SpringerNature, Tectum, Taylor & Francis, UTB, Vahlen, Waxmann, Wiley and many more.

As a member of the Humboldt-Universität (HU student or HU staff member), you have access to these resources - via VPN from outside the HU and thus also from your home office, and via our Primus research portal. For this you need a valid HU account, however, a library card is not required.

We are consistently expanding the range of digital resources. We also gladly accept your acquisition suggestions. Via Twitter and other channels we regularly inform you about new offers.

Further information on the current situation can be found in our FAQ.

 

veröffentlicht: 30.03.2020 13:40
zuletzt aktualisiert: 24.07.2020 16:43