Systembibliothekar*in (m/w/d) (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich) - AN/258/21

Bewerbungsfrist: 12.10.2021

Das IT-Team der Universitätsbibliothek (UB) agiert zentral vom Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität (HU) aus und ist fußläufig wenige Minuten vom S-Bhf. Friedrichstraße entfernt. Wir haben eine heterogene Infrastruktur aus Datenbank-, Windows- und Linux-Servern und betreuen neben Webservern Ticketsysteme, sftp-Server, Rauminformationssysteme und Server für diverse Datenkonvertierungen und -präsentationen im Bibliotheksbereich. Wir kooperieren mit dem Computer- und Medienservice (CMS) der HU, nutzen dessen Basisdienste, bieten ergänzende Dienste und Portale für den Bibliothekskontext an und sind Dienstleister für die Universitätsbibliothek. Unser Team umfasst 9 Personen und bietet Support zu unterschiedlichen Themen an.

Die ZE Universitätsbibliothek sucht eine*n Systembibliothekar*in (m/w/d) (Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich).

Was sind Ihre Aufgaben?
Systembibliothekarische /-archivarische Betreuung der Bibliotheksmanagementsoftware Alma und des Discoverysystems Primo, im integrativen Umfeld von u. a. Workflowsystemen (Goobi), Archivverwaltungsystemen (Augias) und Rauminformationssystemen (vScout)

Hierzu gehören u. a.:

  • Analyse technologischer Anforderungen an das System, welche sich aus den Arbeitsvorgängen der Benutzung, Standorte, Fernleihe und Archiv ergeben, zzgl. deren Umsetzung in IT-Systemen
  • Schnittstellenbetreuung der Systeme untereinander und zu externen (Web)Services sowie KOBV und weitere
  • Beratung und Unterstützung der Anwender/Kunden, vor allem im Bereich Benutzung, Exemplar-Richtlinien, Fernleihe, Mahnungen, Discoverysystem und Archiv
  • Workflowanalysen und -einrichtungen für die genannten Systeme
  • Mitwirkung in verbundinternen, verbundübergreifenden und internationalen Gremien und Vertretung fachlicher Interessen der Universitätsbibliothek
  • Mitarbeit bei Datenmanagement, -analysen und -migrationen und –korrekturen
  • transparentes, vernetztes und analytisches Arbeiten an einer Schnittstelle zwischen Bibliothek, IT, Softwareherstellern und Service-Providern
  • Planung und Durchführung von Projekten zur Bereitstellung neuer Services/Software im Bereich des Bibliotheksmanagements
  • Implementierung und Anpassung von Testkonfigurationen, Durchführung/Dokumentation von Systemtests und Fehleranalysen
  • Benutzung von Unix-basierten Systemen (Dateibearbeitung, Scripting)
  • selbstständige und eigenverantwortliche Ausarbeitung von Anforderungen und deren Umsetzung
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen und Workshops für bibliothekarisches Fachpersonal, sowie die Erstellung von Dokumentationen und Schulungsmaterial sowie die Applikationsbetreuung von Archivsystemen

Welche Qualifikationen erwarten wir mindestens von Ihnen?

  • Beschäftigte mit einschlägiger abgeschlossener Hochschulbildung im Bereich Bibliotheks- und Informationswesen oder im Bereich Informatik mit vertieften Zusatzkenntnissen im Bereich Bibliothekswesen bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, nachgewiesene Kenntnisse zu einer Bibliotheksmanagementsoftware (idealerweise Alma Ex Libris), sowie der zugrundeliegenden Datenmodelle und bibliothekarischen Geschäftsgänge
  • Fähigkeit, sich selbstständig in Themengebiete einzuarbeiten und Arbeitsfelder auszugestalten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Flexibilität, Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit, um über einen kurz- und mittelfristigen Zeitraum zwischen dringenden und wichtigen Aufgaben in einem größeren Verantwortungsbereich unterscheiden und entsprechend sinnvolle Prioritäten setzen zu können sowie Erfahrung in Projektorganisation und -dokumentation
  • ausgeprägtes Interesse und die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Welche Anforderungen sollten Sie ebenfalls erfüllen?

  • Permanenter Bildschirmarbeitsplatz
  • Bereitschaft, auch zu Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek zu arbeiten

Bewerbung an

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einem aktuellen Arbeitszeugnis unter Angabe der Kennziffer AN/258/21 bis zum 12.10.2021 an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek – Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an ub.bewerbung@ub.hu-berlin.de.

Wir möchten Sie bitten, auch Ihre Gehaltsvorstellungen in der Bewerbung anzugeben, um diese im Rahmen der tariflichen Vorgaben zur Personalgewinnung berücksichtigen zu können. Die Stelle ist der Entgeltgruppe 11 zugeordnet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Leiter der IT-Abteilung in der ZE Universitätsbibliothek, Herrn Lehmann (+49 30 2093-99350;  Andreas.Lehmann@ub.hu-berlin.de).

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.