Diplombibliothekar*in (m/w/d) - E 9b TV-L HU (Vertretungseinstellung vorauss. befr. bis 02.11.2021, eine Verlängerung als Elternzeitvertretung wird angestrebt) - AN/137/21

Bewerbungsfrist 15.06.2021

Aufgabengebiet
Erwerbung und Erschließung von Printmonographien, Serien sowie Online-Ressourcen (Zweigbibliothek Naturwissenschaften); Katalogisierung von Neuzugängen und Altbestand; Erteilung bibl. Auskünfte; Durchführung von Benutzerschulungen und -führungen; Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten

Anforderungen
Abgeschlossenes B.A. Studium Bibliothekswissenschaft oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse; gründliche und anwendungssichere Kenntnisse der RAK-WB, RDA sowie der Bibliothekssysteme ALEPH 500 und ALMA; Vertrautheit mit den Arbeitsabläufen der Erwerbung und Erschließung von Printmonographien, Serien und Online-Ressourcen; Erfahrungen in der Benutzerberatung; Kenntnisse der wichtigsten konventionellen und elektronischen Nachschlagewerke und der Recherche mit Discovery-Systemen; gute IT-Anwenderkenntnisse; gute Englischkenntnisse; Organisations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Serviceorientierung, Offenheit für organisatorische und technologische Veränderungen, Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Sonnabenddiensten

Weitere Auskünfte erteilt Frau Mäder: +49 30 2093-99700; ida-maria.maeder@ub.hu-berlin.de

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer AN/137/21 bis zum 15.06.2021 an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek, Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an ub.bewerbung@ub.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.