Diplombibliothekar*in (m/w/d) - E 9b TV-L HU (Vertretungseinstellung mit 65 v.H.d. regelm. Arbeitszeit befristet voraussichtlich bis 31.03.2021; Verlängerung ggf. möglich) - AN/335/20

Bewerbungsfristende: 14.01.2021

ZE Universitätsbibliothek - Abteilung Benutzung,
Diplombibliothekar*in (m/w/d) - E 9b TV-L HU (Vertretungseinstellung mit 65 v.H.d. regelm. Arbeitszeit befristet voraussichtlich bis 31.03.2021; Verlängerung ggf. möglich)


Die Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität ist eine der meistgenutzten wissenschaftlichen Bibliotheken Berlins mit einem umfangreichen und qualitativ hochwertigen Nutzungsangebot. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter sind Sie Teil einer modernen und serviceorientierten öffentlichen Infrastruktur, die sich zum Ziel gesetzt hat, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende und Externe schnell und unkompliziert bei der Recherche und Nutzung physischer wie Online-Medien zu unterstützen. Gleichzeitig sind unsere Bibliotheksgebäude wie das Grimm-Zentrum in der Mitte Berlins beliebte und wichtige Orte des wissenschaftlichen Lebens.

Wir suchen für unsere Benutzungsabteilung (Sachgebiet Freihand) eine/en Diplombibliothekar (m/w/d).

Aufgabengebiet:
Weiterentwicklung der Aufstellungskonzeption von Freihand-  bzw. Magazinbeständen, Planung von Bestandsverlagerungen und Aussonderungen, Teilnahme an Auskunftsdiensten

Anforderungen:
Abgeschlossenes B.A. Studium Bibliothekswissenschaft bzw. Diplom-Bibliothekarische Ausbildung bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse; umfassende Kenntnis der Aufgaben und Dienstleistungen der Bibliothek und ihrer Bestandsstruktur; Kenntnisse der Bestandsentwicklung und Nutzungskonzepte; Kenntnisse der Aufstellungssysteme in allen Zusammenhängen und Elementen; umfassende Kenntnisse fachübergreifender Rechercheinstrumente zur Suche nach lokalen Printressourcen und lizenzierten elektronischen Ressourcen; Erfahrungen bei der Nutzerberatung; sehr gute Englischkenntnisse; ausgeprägte Serviceorientierung, hohe Kommunikationsfähigkeit; Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Sonnabenddiensten

Weitere Auskünfte: Frau Birgit Stumm: 030/2093-99327; birgit.stumm@ub.hu-berlin.de

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte innerhalb von 3 Wochen unter Angabe der Kennziffer AN/335/20 an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek, Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch in einer einzigen PDF-Datei an ub.bewerbung@ub.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, bitten wir, mit der Bewerbung ausschließlich Kopien vorzulegen.