Diplombibliothekar*in (m/w/d) - E 9b TV-L HU (befristet bis 31.12.2022; Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich) - AN/101/21

Bewerbungsfristende: 27.04.2021

Einsatzort
ZE Universitätsbibliothek - Abteilung Zweigbibliotheken

Aufgabengebiet
Katalogisierung von Monografien und Serien im Rahmen der Erschließung eines Bibliotheksnachlasses mit fachlichem Schwerpunkt Theologie; Einbanderhaltung und Auftragsvergabe zur Bestandserhaltung; Planung und Durchführung von Bestandsverlagerungen

Anforderungen
Abgeschlossenes B.A. Studium Bibliothekswissenschaft oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse; umfassende Kenntnisse der Regelwerke für die Katalogisierung (RDA und RAK); sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Vertrautheit mit den Arbeitsabläufen der Erschließung von Monographien und Serien; hervorragende Kenntnisse des Bibliothekssystems ALMA und ALEPH500; Kenntnisse der wichtigsten konventionellen und elektronischen Nachschlagewerke; gute Kenntnisse der restauratorischen, buchbinderischen und konservatorischen Techniken und Methoden; aufgaben- und zielorientiertes Handeln, hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Organisationsfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, dienstleistungs- und kundenorientiertes Handeln

Weitere Auskünfte erteilt Frau Dr. Winter: +49 30 2093-91802

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer AN/101/21 bis zum 27.04.2021 an die Humboldt- Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek, Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch in einer einzigen PDF- Datei an ub.bewerbung@ub.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.