Bibliotheksdirektor*in (m/w/d) - Bes.Gr. A15 (Die Leitungsfunktion wird gem. § 97 LBG im Beamtenverhältnis zunächst auf Probe übertragen. Die Stelle kann ggf. auch als Beschäftigte*r (m/w/d) E 15 TV-L HU besetzt werden.) - AN/097/22

Bewerbungsfrist: 29.06.2022

Einsatzort
ZE Universitätsbibliothek - Abteilung Zweigbibliotheken

Aufgabengebiet
Fachliche, organisatorische und personelle Leitung der Abteilung Zweigbibliotheken (9 Zweigbibliotheken), insb.:

  • Vorbereitung von Grundsatzentscheidungen in Bezug auf die Entwicklung des Bibliothekssystems (Strukturfragen) sowie Bearbeitung von Grundsatzfragen (Konzeption des Dienstleistungsangebotes in den Zweigbibliotheken sowie statistischer Erhebungen zur Optimierung des Personaleinsatzes, Analyse und Bewertung der Ergebnisse, Baumaßnahmen)
  • Ausbau und Weiterentwicklung der Open-Access-Services und der Open-Access-Transformation in konzeptioneller, organisatorischer und technischer Hinsicht
  • Weiterentwicklung von Bibliotheksservices zum Forschungsdatenmanagements
  • Controlling und Statistik (DBS)

Anforderungen

  • Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des wissenschaftlichen Dienstes in der Laufbahnfachrichtung Bibliotheksdienst bzw. für Tarifbeschäftigte Nachweis einer vergleichbaren Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Funktion im wiss. Bibliothekswesen
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich von Open-Access-Publizieren und Open-Access-Transformation
  • sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • umfangreiche Führungserfahrung
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie hohe Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick, Flexibilität

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer AN/097/22 bis zum 29.06.2022 an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek, Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder vorzugsweise per E-Mail in einer PDF-Datei an ub.bewerbung@ub.hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin https://hu.berlin/DSGVO.