stage
Anmelden
Hier geht es zu Ihrem Primuskonto ...
 

Arbeitsplatzregelungen (HU-Homezone / Pausenscheibe)

Arbeitsplatz-Regelung (HU-Homezone)

Ein Teil der Arbeitsplätze sind ausschließlich für HU-Angehörige (Studierende und Mitarbeiter) reserviert. Zwischen 8 und 19 Uhr sind die Arbeitsplätze auf den Leseterrassen und an den Fensterfronten vom 1. bis 5. OG HU-Angehörigen vorbehalten. Wir bitten bei Kontrollgängen um deutlich sichtbare Platzierung des HU-Studierendenausweises bzw. der orangefarbenen Mitarbeiter-Lesekarte auf den Arbeitstischen.
Der Freihandbereich im 6. OG (hinter dem Forschungslesesaal) gehört ebenfalls zur HU-Homezone. Hier bitte bei der Eingangskontrolle den HU-Angehörigen-Ausweis vorzeigen.

Nicht-HU-Angehörige nutzen in dieser Zeit bitte die Arbeitsplätze im EG und im 7. OG.
Die Computerarbeitsplätze in den PC-Sälen und die Gruppenarbeitsräume sind nicht Teil der HU-Homezone, können also von allen Leserinnen und Lesern genutzt werden.

 

Pausenscheiben-RegelungPausenscheibe

Wir bitten Sie außerdem, die auf den Arbeitsplätzen ausliegenden Pausenscheiben zu nutzen. Beim Verlassen Ihres Arbeitsplatzes für Pausen oder für die Dauer der Literatursuche stellen Sie bitte die aktuelle Uhrzeit ein und lassen die Pausenscheibe gut sichtbar auf dem Tisch liegen. Ab 60 Minuten Abwesenheit verlieren Sie Ihren Anspruch auf diesen Arbeitsplatz und er kann von anderen Nutzerinnen und Nutzern belegt werden. Ihr Material wird ggf. in durchsichtigen Plastiktüten neben dem Leseplatz deponiert und Ihr Laptop zur Seite geschoben. Beim Verlassen des Grimm-Zentrums lassen Sie bitte die Pausenscheibe am Arbeitsplatz liegen.

 

Bitte unterstützen Sie diese Maßnahme. Wir möchten damit eine optimale Ausnutzung der Leseplätze erreichen. Auch Sie profitieren von der Fairness anderer.

 

Hintergrund der Regelungen

Bekanntermaßen ist das Grimm-Zentrum durch dauerhaft hohe Besucherzahlen stark ausgelastet. Dies hat bewirkt, dass Studierende unserer Universität Schwierigkeiten hatten, ihre Hausarbeiten rechtzeitig abzugeben und sich auf ihre Modulabschlussprüfungen vorzubereiten. Termine für Hausarbeiten und Prüfungen mussten aufgrund der Situation im Grimm-Zentrum sogar verschoben werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Maßnahmen notwendig sind, damit wir unsere Aufgabe, Studium, Lehre und Forschung an der Humboldt-Universität zu unterstützen, erfüllen können.