Lieblingsbücher

Lesesessel vor den Lieblingsbüchern im Lesesaal

Wollten Sie schon immer wissen, was Ihre Professorinnen und Professoren in ihrer Freizeit lesen?

Die Sammlung der „Lieblingsbücher“ geht auf ein Projekt der Auszubildenden zu Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste an der Universitätsbibliothek zurück. Sie haben anlässlich des Bezuges des Erwin-Schrödinger-Zentrums unter den naturwissenschaftlichen Professoren eine Umfrage durchgeführt:

„Was ist eigentlich Ihr Lieblingsbuch?“

Das Ergebnis können Sie im Lesesaal der Zweigbibliothek Naturwissenschaften sehen: Von Asterix über Kinderkochbücher und Opernführer bis zu Stefan Zweig, von allem etwas.
Es gibt auch Lieblings-CDs und –filme, die Auswahl ist klein aber abwechslungsreich.
Die Sammlung wächst ständig, weil auch Neuberufene nach ihrem Lieblingsbuch gefragt werden. Eine kleine Zusammenstellung populärwissenschaftlicher Werke und Bücher zum Standort Adlershof rundet das Angebot ab.