Standort-Informationen

Das Erwin-Schrödinger-ZentrumDie Zweigbibliothek Naturwissenschaften wurde 2003 im Erwin-Schrödinger-Zentrum eröffnet und übernimmt die Literaturversorgung für die auf dem Campus Adlershof vertretenen Fächer Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik, Physik und Psychologie. Literatur zur Biologie ist weiterhin Bestandteil der Zweigbibliothek Campus Nord.

Ebenso wie das Haus eine Mischung aus historischen Werkhallen und Neubau ist, bietet die Bibliothek sowohl die aktuelle Fachliteratur, moderne Arbeitsplätze und nutzt neue technische Entwicklungen, beherbergt aber auch historische Sammlungen.

Die Zweigbibliothek Naturwissenschaften umfasst insgesamt einen Bestand von ungefähr 490.000 Bänden und 225 laufenden gedruckten Zeitschriftenabonnements. Hinzu kommen ca. 7.000 lizenzierte elektronische Zeitschriften, 30.000 e-Books zu den Naturwissenschaften sowie zahlreiche wichtige Datenbanken aus den Bereichen Naturwissenschaften/Technik. Natürlich können auch die elektronischen Zeitschriften und e-Books der anderen Fachgebiete genutzt werden, so dass insgesamt etwa 20.000 elektronische Zeitschriften und 300.000 e-Books angeboten werden.

Die Bestände sind nahezu vollständig im Primus-Suchportal der UB verzeichnet.