Führungen und Schulungen

Führungen für Erstsemester und Neuimmatrikulierte

Allgemeine Einführung

Im Anschluss an die COMPASS-Veranstaltung "Wie beginne ich  mein Studium?" haben Sie die Möglichkeit, fachunabhängig auch die Zweigbibliothek Naturwissenschaften kennenzulernen.

Montag, 09.10.2017, 11:00 Uhr (bzw. im direkten Anschluss an die Veranstaltung) und 12:00 Uhr, Dauer ca. 20 min.
Treffpunkt: im Foyer vor der Bibliothek

Chemie

Einführung in die Bibliotheksbenutzung im Rahmen der Orientierungstage:

Donnerstag, 12.10.2017, 9:00 Uhr, Lehrraumgebäude der Chemie und Physik, Hörsaal 0'06

Psychologie

Einführung in die Bibliotheksbenutzung im Rahmen der Einführungstage:

Masterstudierende:

Dienstag, 10.10.2017, 16:15 - 16:45 Uhr, Johann-von Neumann-Haus (RUD25), Raum 3'001: "Dienstleistungen der Universitätsbibliothek für Masterstudierende der Psychologie"

Bachelorstudierende:

Donnerstag, 12.10.2017, 16 - 16:45 Uhr, Johann-von Neumann-Haus (RUD25), Raum 3’001: "Dienstleistungen der Universitätsbibliothek für Bachelorstudierende der Psychologie"

Informatik

Für Studierende der Informatik werden im Rahmen der Erstsemestertutorien in der Woche vom 20.-24.11.2017 Einführungen in die Bibliotheksbenutzung angeboten.

Geographie, Mathematik und Physik

Die Bibliothekseinführungen werden im Rahmen der laufenden Einführungsveranstaltungen und Tutorien organisiert.

Haben Sie Ihre Einführungsveranstaltung verpasst?

Sprechen Sie uns an, wir finden dann nach Gruppengröße und Informationsbedarf eine Lösung:

Kontakt:
Frau Anja Herwig (Öffentlichkeitsarbeit)

Tel.: +49 30 2093-99707
Fax: +49 30 2093-99705
E-Mail: nawi.pr@ub.hu-berlin.de

 

Führungen im Erwin-Schrödinger-Zentrum

Nach Vereinbarung bieten wir Ihnen gerne Führungen durch die Zweigbibliothek Naturwissenschaften an.

Bei einem Rundgang durch das Erwin-Schrödinger-Zentrum erfahren Sie,

  • wo Sie Bücher und Zeitschriften zum angebotenen Fächerspektrum finden,
  • wie Sie sich darueber informieren können, wo die Literatur zu einem bestimmten Thema steht,
  • wie die Ausleihe funktioniert und
  • wo Sie in der Bibliothek arbeiten können.


Bei Bedarf werden nach Absprache gern weitere Themenschwerpunkte, beispielsweise zur Architektur, erläutert.

Kontakt:
Frau Anja Herwig (Öffentlichkeitsarbeit)

Tel.: +49 30 2093-99707
Fax: +49 30 2093-99705
E-Mail: nawi.pr@ub.hu-berlin.de

oder die fachlich zuständigen Fachreferenten

Schulungen


Schulungen für Studierende am Campus Adlershof

Sie sind eine Gruppe von Studierenden, die mehr wissen will über die Nutzung der Bibliothek, Datenbankangebote oder spezielle Recherchetools?

Sprechen Sie uns an, so dass wir eine Schulung zu Ihren speziellen Themen vereinbaren können.

Selbstverständlich übernehmen wir auch Erstsemestereinführungen zum Beginn des Wintersemesters.

Kontakt:
Frau Anja Herwig (Öffentlichkeitsarbeit)

Tel.: +49 30 2093-99707
Fax: +49 30 2093-99705
E-Mail: nawi.pr@ub.hu-berlin.de

oder die fachlich zuständigen Fachreferenten


Schulungen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II

Nach Absprache bieten für Führungen und Schulungen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II an. Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Partnerschulen der Humboldt-Universität, kann ggf. aber auch von anderen Schulen genutzt werden.

Kontakt:
Frau Anja Herwig (Öffentlichkeitsarbeit)

Tel.: +49 30 2093-99707
Fax: +49 30 2093-99705
E-Mail: nawi.pr@ub.hu-berlin.de


Informationsmanagement mit der Literaturverwaltungssoftware EndNote-Einführung

Zielgruppe:Studierende und Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler, die bisher keine oder nur geringe Vorkenntnisse haben.
Hinweise: Die Humboldt-Universität hat für alle Studierenden und HU-MitarbeiterInnen eine Campus-Lizenz für EndNote erworben. Hier finden Sie die Systemvoraussetzungen für EndNote im Detail.
Dauer: ca. 120 Minuten. Die Schulung beginnt s.t.
Teilnehmerzahl: max. 19 Personen
Treffpunkt:

Erwin-Schrödinger-Zentrum: PC-Schulungsraum im EG (Adlershof) (Details werden nach Anmeldung mitgeteilt)

 

Inhalt(e):

  • Vorteile des Einsatzes einer Literaturverwaltungssoftware in der täglichen Arbeit
  • Programmoberfläche
  • Einpflegen der verschiedensten Arten von Literatur in EndNote
  • Nutzung der Suchfunktionen, um die Literatur zu ordnen und schnell zu finden
  • Recherche in Datenbanken aus EndNote heraus
  • Importieren von Literaturangaben aus Bibliothekskatalogen in EndNote
  • Word-Dokumente mit automatisch erzeugten Literaturangaben und Literaturverzeichnissen


Die Schulung ist an der Windows-Version von Endnote ausgerichtet.

Voraussetzung(en): keine
Methode(n): Kurze Vorträge und viele praktische Übungen an den Schulungsrechnern (Windows).
Anmeldung: E-Mail: nawisekr@ub.hu-berlin.de
Termin: tba