stage
Anmelden
Hier geht es zu Ihrem Primuskonto ...
 

Medaillen

In der Medaillensammlung der Universität vereinen sich numismatische Besonderheiten unterschiedlichster Provenienz. Hauptsächlich sind es Geschenke von Universitäten oder Institutionen, zumeist anlässlich runder Jahrestage der Universität. Weiterhin gehören Gedenkmedaillen für bedeutende Wissenschaftler dazu, im 19. und 20. Jahrhundert übliche Preismedaillen sowie die verschiedenen von der Berliner Universität in Auftrag gegebenen Medaillen, die als Geschenk oder Auszeichnung an Persönlichkeiten oder Gastdelegationen überreicht wurden.

Die Medaillensammlung ist öffentlich nicht zugänglich.

 

Gedenkmedaille zum 70. Geburtstag von Rudolf Virchow

1891, Bronze, Ø 175 mm:

 

Avers: Brustbild Rudolf Virchow, Rechtsprofil

 

 

 

 
 
 
Avers: Brustbild Rudolf Virchow, Rechtsprofil
 
Umschrift: RVDOLPHVS.VIRCHOW POMERANUS.CIVIS.
BEROLINENSIS AETAT. LXX

 

Revers: Darstellung einer Allegorie auf die medizinische Wissenschaft

 

 

 

 

 
 
 
Revers: Darstellung einer Allegorie auf die medizinische Wissenschaft
unten: OMNIS.CELLULA. A .CELLULA
signiert: A. Scharff C. Waschmann

 

Königlicher Preis für studentische Leistungen, Goldene Preismedaille für Clara Strack 

übergeben am 3. August 1913, Gold, Ø 48 mm:

Avers: Porträt Friedrich Wilhelm III., König von Preußen

 

 

 

 

Avers: Porträt Friedrich Wilhelm III., König von Preußen
sign.: G. LOOS DIR C. VOIGT FEC.

 


Revers:Ehrenkranz mit Schleife/Clara Starck

 

 

 
 
 
 
 
Revers: Rand: Ehrenkranz mit Schleife
in der Mitte: CLARA STRACK / BEROLINENSIS / A FACULTATE PHILOS: / UNIVERS. BEROLINENS. / PRAEMIO ORNATA / III. AUG: MDCCCCXIIIv

 

über die Preismedaille- über Clara Strack

weitere Medaillen: