Kleine Humboldt-Galerie

Ausstellungseröffnung der Kleinen Humboldt-Galerie am  28. Juni 2011 im Lichthof des Universitätshauptgebäudes

188. Ausstellung der Kleinen Humboldt-Galerie

Die Ausstellungen der Kleinen Humboldt-Galerie werden von Studierenden kuratiert, die im gemeinnützigen"Förderverein der Kleinen Humboldt Galerie e.V." organisiert sind. Er ist offen für interessierte und engagierte Studierende aller Disziplinen und Universitäten Berlins.

 

188. Ausstellung vom 28. Juni bis 15. Juli 2011

Titel: SEEING THINGS

Weitere Impressionen zur 188. Ausstellung der Kleine Humboldt-Galerie

Künstler: Ayreen Anastas & Rene Gabri, Attila Cörgö, Jürgen Drescher, Ebba Fransén-Waldhör, Debohrah Ligorio, Philip Loersch, Constantin Luser, Carsten Nicolai, Kirstin Pieroth, Reynold Reynolds, Max Stocklosa, Evgenija Wassilew, Bignia Wehrli, Christine Würmell

Im Lichthof im Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Besucher zur 188. Ausstellung der Kleinen Humboldt-Galerie

  Ausstellungsobjekte  Weitere Besucher zur 188. Ausstellung der Kleinen Humboldt-Galerie

 

Weitere Ausstellungsobjekte zur 188. Ausstellung der Kleinen Humboldt-Galerie  Rundgang durch die 188. Ausstellung der Kleinen Humboldt-Galerie

Fotos: Page Chichester

Zur Geschichte der Kleinen Humboldt-Galerie