Royal Society of Chemistry (RSC)

Logo Royal Society of Chemistry

Der britische Verlag Royal Society of Chemistry (RSC) hatte zum Januar 2014 sein Geschäftsmodell (RSC Gold) verändert. Zusätzlich zu den Subskriptionsgebühren wurde eine kostenpflichtige Open-Access-Gebühr erhoben, für die die Humboldt-Universität im Gegenzug Open-Access-Gutscheine erhielt.

Diese Gutscheine wurden durch die Universitätsbibliothek an ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für das Open-Access-Publizieren von Artikeln in RSC-Fachzeitschriften kostenfrei weitergegeben. Zu Ende des Jahres 2016 wurde das Programm seitens der RSC nicht weitergeführt. Es stehen somit keine Gutscheine mehr zur Verfügung.

Derart geförderte Artikel wurden zusätzlich auf dem edoc-Server, dem Publikationsserver der Humboldt-Universität veröffentlicht. Insgesamt wurden auf diese Weise 43 Artikel von Angehörigen der Humboldt-Universität gefördert.