Abgabe von Hochschulschriften

Bei den Hochschulschriften der Humboldt-Universität zu Berlin handelt es sich um Dissertationen und Habilitationsschriften, die zur Erbringung der entsprechenden akademischen Leistung an der Humboldt-Universität entstanden sind und von der Universitätsbibliothek durch die Hochschulschriftenstelle archiviert werden. Außerdem ist eine elektronische Publikation dieser Hochschulschriften über die Universitätsbibliothek möglich.

Die Abgabe von Hochschulschriften ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung bei der Hochschulschriftenstelle möglich.

Achtung: Zur Zeit ist die Abgabe von Hochschulschriften nur auf dem postalischem Weg möglich. Bitte kontaktieren Sie vor der Zusendung die Hochschulschriftenstelle per E-Mail oder telefonisch.

Kontakt

E-Mail: dissertation@hu-berlin.de

Telefon: +49 30 2093-99233 oder -99231

Sitz

Sie finden die Hochschulschriftenstelle der Humboldt-Universität in der Universitätsbibliothek am Standort Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum (Geschwister-Scholl-Straße 1/3, 10117 Berlin) im 9. OG in Raum 9.525. Der Zugang erfolgt über den Gästeeingang an der Ostseite des Gebäudes in der Planckstraße 16.

Postanschrift

Humboldt-Universität
Universitätsbibliothek
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
Team D / Hochschulschriftenstelle
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Elektronische Publikation von Hochschulschriften

Hochschulschriften können auch in elektronischer Form auf dem edoc-Server, dem Open-Access-Publikationsserver der Humboldt-Universität, veröffentlicht werden. Alle Informationen finden Sie auf den Informationsseiten zum Publikationsserver.

Hochschulschriftensammlung

Bitte beachten Sie, dass es bei den oben angegebenen Informationen nicht um die Hochschulschriftensammlung geht. Diese seit Gründung der Universität und bis 1998 fortgeführte Sammlung von Dissertationen, Schulprogrammen und Habilitationsschriften deutscher und ausländischer Universitäten finden Sie in der Übersicht der historischen Sammlungen und Sonderbestände.