Nutzung von Online-Ressourcen

Technische Voraussetzungen für den Zugriff auf lizenzierte Online-Ressourcen der UB

Für den Zugriff auf die lizenzierten Online-Volltexte müssen Sie als Studierende und Mitarbeiter/innen der HU an einem Rechner der Humboldt-Universität mit Ihrem CMS-Account vom Computer- und Medienservice angemeldet sein oder von zu Hause aus über VPN auf das Primus-Suchportal zugreifen. Wenn Sie als HU-Angehörige das HU-Netz über WLAN nutzen, haben Sie ebenfalls Zugriff auf alle Online-Ressourcen.

Sind Sie nicht HU-Angehörige, kann die Nutzung der von der HU lizensierten Online-Ressourcen nur über die öffentlichen Computerarbeitsplätze erfolgen. Auch wenn Sie über WLAN im Eduroam-Netzwerk eingeloggt sind, können Sie nicht auf die Online-Ressourcen zugreifen.

Rechtlicher Rahmen der Nutzung von Online-Ressourcen an der UB

Die Bibliothek der Humboldt-Universität stellt ihren Nutzerinnen und Nutzern lizenzierte Online-Ressourcen ausschließlich für den persönlichen wissenschaftlichen Gebrauch zur Verfügung. Eine Weitergabe der lizenzierten Inhalte, ganz oder teilweise - gleich ob in digitaler Form (z.B. elektronischer Datenträger), per Datenfernübertragung oder analoger Form (z.B. Papierkopien) - ist nicht gestattet. Eine Vervielfältigung der lizenzierten Inhalte oder von Teilen der lizenzierten Inhalte zum Zwecke des Vertriebs (auch über das Internet) sowie der Vertrieb (gleichgültig, ob gewerblich oder unentgeltlich) ist nicht gestattet. Jede Übersetzung, Bearbeitung und andere Umgestaltungen der lizenzierten Inhalte oder von Teilen der lizenzierten Inhalte ist untersagt. Der Einsatz von Robotingsystemen wie Spidern, Crawlern etc. für den Download lizenzierter Inhalte ist nicht gestattet. Die seit 1. März 2018 geltende Urheberrechtsgesetzgebung regelt in § 60d UrhWissG das Text-und Data Mining. Um darüber nähere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an folgende Email-Adresse: erwerbungsleitung@ub.hu-berlin.de.
Von Anbieter/Verlag vorgesehene Nutzungsmöglichkeiten sind davon unbenommen. Alle Rechte, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Medien und Informationsdiensten stehen ausschließlich den jeweiligen Anbietern/Verlagen zu.

Wir weisen darauf hin, dass Nutzerinnen und Nutzer bei nachweislichem Missbrauch vom weiteren Zugriff auf unsere elektronischen Angebote ausgeschlossen werden.