E-Mail-Service

E-Mail-Service

Sie erhalten per E-Mail Benachrichtigungen über für Sie bereitgestellte Vormerkungen, Fernleihen, Magazin-Bestellungen, Mitteilungen über angefallene Säumnisgebühren sowie Erinnerungen vor Fristablauf Ihrer Ausleihen.

Aktueller Hinweis:
Ab 01.11.2016 können Sie an allen Standorten Medien nur noch außer Haus entleihen, wenn Sie Ihre gültige E-Mail-Adresse im Bibliothekskonto angegeben haben.

Zum Hintergrund: Ab Januar 2017 wechseln wir auf ein neues Bibliothekssystem. Damit verbunden werden Mahn- und Erinnerungsschreiben, Bereitstellungsinformationen und z.T. auch Ausleih- und Rückgabequittungen nur noch per E-Mail an Sie versendet.

Ohne Angabe der gültigen E-Mail-Adresse ist auch die Internetnutzung eingeschränkt, Sie können dann an den PC-Arbeitsplätzen nur noch in Primus recherchieren.

Bitte tragen Sie bis zum 31.10.2016 Ihre gültige E-Mail-Adresse in Ihrem Online-Bibliothekskonto ein (unter: Mein Konto/ Einstellungen).
Hilfe zum Benutzerkonto

Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse erst nach dem 01.11.2016 eintragen, ist es zusätzlich erforderlich, sich an einem der UB-Standorte an den Theken frei schalten zu lassen (im Grimm-Zentrum nur an den Ausleihtheken möglich).

Bei HU-Studierenden wird die universitäre E-Mail-Adresse ab 16. Januar 2017 automatisch in das Benutzerkonto eingetragen und kann nicht geändert werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine automatisierte Weiterleitung der von der Bibliothek versandten Mails an eine weitere Mailadresse einzurichten. Wie das funktioniert, können Sie in einer Anleitung nachlesen.

Falls Sie GMX oder Web.de nutzen, kann es passieren, dass weitergeleitete E-Mails abgelehnt werden und Sie nicht erreichen. Falls Sie diese Provider weiterhin nutzen möchten, empfehlen wir folgenden Schritt: Stellen Sie die Weiterleitung in den Einstellungen Ihres Hochschul-Mail-Kontos ab. Um auch künftig ursprünglich an Ihre Hochschul-Mail-Adresse gerichtete Mails sicher zu erhalten, müssen Sie stattdessen einen Sammeldienst einrichten.

Externe können in Ihrem Online- Benutzerkonto nach persönlicher Anmeldung über den Menüpunkt Einstellungen unter Mein Konto ihre E-Mail-Adresse selbst eintragen bzw. ändern. Die E-Mail-Adresse sollte zuverlässig erreichbar sein. 

FAQ

1. Ich habe meine E-Mail-Adresse im Online-Benutzerkonto vermerkt, ich erhalte aber keine E-Mails. Dies kann verschiedene Gründe haben:

  • Unter Umständen weist die im Bibliothekskonto vermerkte Adresse Eintragungsfehler auf und Sie können aufgrund dessen leider keine E-Mails von uns erhalten. Bitte überprüfen und korrigieren Sie ggf. Ihre Daten im Bibliothekskonto (unter Mein Konto -> Einstellungen -> E-Mail-Adresse/Passwort ändern).
  • Ihr E-Mail-Account wurde deaktiviert (z.B. bei gmx nach längerer Nichtnutzung üblich).
  • Ihr E-Mail-Postfach ist überfüllt, so dass die Annahme weiterer E-Mails verweigert wird.  
  • Unsere E-Mail-Erinnerungen/Mahnschreiben wurden durch Ihren Spam-Filter abgefangen. Da unser Schreiben automatisierte, generische E-Mails sind kann dies manchmal passieren. Dies birgt bei einigen Providern das zusätzliche Problem, dass bei einer mangelnden "Pflege" der Spam-Mail-Ordner automatische Lösch-Zyklen (z.B. 30 Tage bei gmail) greifen und unsere E-Mails gelöscht werden, bevor sie überhaupt wahrgenommen werden können. Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Spam-Ordner und markieren Sie bitte E-Mails von uns mit "kein Spam".

2. Ich habe erst nach dem 1.11.2016 meine E-Mail-Adresse eingetragen, kann aber immer noch keine Medien außer Haus ausleihen.

  • Bitte kommen Sie an die Theke und lassen Sie sich für die Außer-Haus-Ausleihe frei schalten.